VBG Performance Value Calculator

VBG
Performance Value
Calculator

Berechnung der Leistungswerte
Kupplungsausrüstung überprüfen

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Fahrzeugkombination wählen

LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Dolly + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Dolly + Sattelauflieger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Doppelauflieger + Sattelauflieger (B-Train)
Zugmaschine + Doppelauflieger + Sattelauflieger (B-Train)

Besondere Kombinationen

Diese Kombinationen fallen nicht unter die UNECE R55-Regelungen, dürfen aber lokal in Finnland verwendet werden.

a

Zugmaschine + Sattelauflieger + Anhänger mit Gelenkdeichsel
Zugmaschine + Sattelauflieger + Anhänger mit Gelenkdeichsel
LKW + Anhänger mit Gelenkdeichsel + Sattelauflieger
LKW + Anhänger mit Gelenkdeichsel + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Anhänger + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Anhänger + Sattelauflieger

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Drehschemelanhänger

Der D-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Anhänger.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss den gleichen oder einen höheren D-Wert haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Genehmigte Leistungswerte angeben
Traversen LKW
kN
Kupplung LKW
kN
Zugdeichsel Drehschemelanhänger
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Starrdeichselanhänger

Der Dc-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Starrdeichselanhänger. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Referenzwert für die vertikale Kraft. Dieser Wert ist für luftgefederte Fahrzeuge und Fahrzeuge mit einer anderen Federung unterschiedlich.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere Dc- und V-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination. 

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Die Berechnungen basieren auf einer Stützlast (S-Wert) von 1.000 kg.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Meter
Meter
m/s2
Genehmigte Leistungswerte angeben
Traversen LKW
kN
kN
kN
Kupplung LKW
kN
kN
kN
Zugöse Anhänger
kN
kN
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Zugmaschine + Sattelauflieger

Der D-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Zugmaschine und Sattelauflieger.

Bei dieser Fahrzeugkombination muss der max. Aufsatteldruck (Königszapfendruck) berücksichtigt werden, der sowohl vom Gesamtgewicht der Zugmaschine, dem max. Aufsatteldruck des Sattelaufliegers als auch dem max. Aufsatteldruck der festen oder beweglichen Sattelkupplung eingeschränkt werden kann.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere D-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination. 

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Genehmigte Leistungswerte angeben

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Dolly + Sattelauflieger

Der D-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Anhänger.

D ist der Referenzwert für den Kupplungspunkt der Sattelkupplung.

Der Dc-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Dolly mit starrer Zugdeichsel. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Referenzwert für die vertikale Kraft. 

Dc-Wert und V-Wert müssen für Dolly mit starrer Zugdeichsel größer als die berechneten Werte sein. Bei Dolly mit starrer Zugdeichsel muss der D-Wert der Kupplungsausrüstung größer als der berechnete Dc-Wert des Dollys sein. 

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Die Berechnungen basieren auf einer Stützlast (S-Wert) von 1.000 kg.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Meter
Genehmigte Leistungswerte angeben
Traversen LKW
kN
kN
kN
Kupplung LKW
kN
kN
kN
Zugöse Dolly
kN
kN
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Zugmaschine + Sattelauflieger + Starrdeichselanhänger

Der Dc-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Starrdeichselanhänger. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Referenzwert für die vertikale Kraft. Dieser Wert ist für luftgefederte Fahrzeuge und Fahrzeuge mit einer anderen Federung unterschiedlich.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere Dc- und V-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Die Berechnungen basieren auf einer Stützlast (S-Wert) von 1.000 kg.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Meter
Meter
m/s2
Genehmigte Leistungswerte angeben
Traversen Sattelauflieger
kN
kN
kN
Kupplung Sattelauflieger
kN
kN
kN
Zugöse Anhänger
kN
kN
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Zugmaschine + Sattelauflieger + Dolly + Sattelauflieger

Der Dc-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Starrdeichselanhänger. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Referenzwert für die vertikale Kraft. Dieser Wert ist für luftgefederte Fahrzeuge und Fahrzeuge mit einer anderen Federung unterschiedlich.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere Dc- und V-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

Dc-Wert und V-Wert müssen für Dolly mit starrer Zugdeichsel größer als die berechneten Werte sein. Bei Dolly mit starrer Zugdeichsel muss der D-Wert der Kupplungsausrüstung größer als der berechnete Dc-Wert des Dollys se

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Die Berechnungen basieren auf einer Stützlast (S-Wert) von 1.000 kg.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Meter
Genehmigte Leistungswerte angeben
Traversen Sattelauflieger
kN
kN
kN
Kupplung Sattelauflieger
kN
kN
kN
Zugöse Dolly
kN
kN
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger

Der Dc-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Starrdeichselanhänger. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Referenzwert für die vertikale Kraft. Dieser Wert ist für luftgefederte Fahrzeuge und Fahrzeuge mit einer anderen Federung unterschiedlich.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere Dc- und V-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

Um diese Fahrzeugkombination auswerten zu können, müssen Sie einerseits die Fahrzeugdaten und andererseits die genehmigten Leistungswerte für jede einzelne Komponente der Kupplungsausrüstung eingeben.

Genehmigte Leistungswerte für die Komponenten der Kupplungsausrüstung finden Sie entweder auf dem Typenschild an der jeweiligen Komponente oder in der Dokumentation der Komponente. Sie können auch genehmigte Leistungswerte für das jeweilige Produkt über vbg.eu/de ermitteln.

Die Berechnungen basieren auf einer Stützlast (S-Wert) von 1.000 kg.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Meter
Meter
Meter
Meter
Meter
m/s2
m/s2
Genehmigte Leistungswerte angeben
A - Traversen LKW
kN
kN
kN
A - Kupplung LKW
kN
kN
kN
A - Zugöse Anhänger 1
kN
kN
kN
B - Traversen Anhänger 1
kN
kN
kN
B - Kupplung Anhänger 1
kN
kN
kN
B - Zugöse Anhänger 2
kN
kN
kN

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Zugmaschine + Doppelauflieger + Sattelauflieger (B-Train)

Der D-Wert ist ein Referenzwert für die horizontale Kraft zwischen Zugmaschine und Sattelaufliegern.

Bei dieser Fahrzeugkombination muss der max. Aufsatteldruck (Königszapfendruck) berücksichtigt werden, der sowohl vom Gesamtgewicht der Zugmaschine, dem max. Aufsatteldruck des Sattelaufliegers als auch dem max. Aufsatteldruck der festen oder beweglichen Sattelkupplung eingeschränkt werden kann.

Die gewählte Kupplungsausrüstung muss die gleichen oder höhere D- und U-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Genehmigte Leistungswerte angeben

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

Zugmaschine + Sattelauflieger + Anhänger mit Gelenkdeichsel

Der D-Wert ist ein Vergleichswert für die horizontale Kraft zwischen Sattelauflieger und Anhänger mit Gelenkdeichsel.

Bei dieser Fahrzeugkombination muss der max. Aufsatteldruck (Königszapfendruck) berücksichtigt werden, der sowohl vom Gesamtgewicht der Zugmaschine, dem max. Aufsatteldruck des Sattelaufliegers als auch dem max. Aufsatteldruck der festen oder beweglichen Sattelkupplung eingeschränkt werden kann.

Das gewählte Kupplungssystem muss den gleichen oder einen höheren D- und D-Wert als die berechnete Fahrzeugkombination aufweisen.

ACHTUNG: Die berechneten Werte gelten nur für diese 3er-Fahrzeugkombination.

Werden die Fahrzeugkombinationen mit weniger Fahrzeugen verwendet, sind die erforderlichen Leistungswerte wesentlich höher!

Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Leistungswerte für Fahrzeugkombinationen, die aus weniger Fahrzeugen bestehen, jeweils im Einzelfall berechnen, bevor Sie Ihr Kupplungssystem auswählen.

 

Auch die nachstehenden Kombinationen müssen berechnet werden.

Gehen Sie bei der Auswahl des Systems von der Kombination aus, die die höchsten Leistungswerte erfordert.

Zugmaschine + Sattelauflieger + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Starrdeichselanhänger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Dolly + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger + Dolly + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger
Zugmaschine + Sattelauflieger
Zugmaschine + Doppelauflieger + Sattelauflieger (B-Train)
Zugmaschine + Doppelauflieger + Sattelauflieger (B-Train)
LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Drehschemelanhänger
Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Genehmigte Leistungswerte angeben

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Anhänger mit Gelenkdeichsel + Sattelauflieger

Der D-Wert ist ein Vergleichswert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Anhänger und ein Vergleichswert für die horizontale Kraft zwischen Anhänger und Sattelauflieger.

Bei dieser Fahrzeugkombination muss der max. Aufsatteldruck (Königszapfendruck) berücksichtigt werden, der sowohl vom Gesamtgewicht der Zugmaschine, dem max. Aufsatteldruck des Sattelaufliegers als auch dem max. Aufsatteldruck der festen oder beweglichen Sattelkupplung eingeschränkt werden kann.

Das gewählte Kupplungssystem muss die gleichen oder höhere D- und U-Werte haben als die berechnete Fahrzeugkombination.

ACHTUNG: Die berechneten Werte gelten nur für diese 3er-Fahrzeugkombination.

Werden die Fahrzeugkombinationen mit weniger Fahrzeugen verwendet, sind die erforderlichen Leistungswerte wesentlich höher!

Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Leistungswerte für Fahrzeugkombinationen, die aus weniger Fahrzeugen bestehen, jeweils im Einzelfall berechnen, bevor Sie Ihr Kupplungssystem auswählen.

Die Berechnung des D-Werts für eine Kombination aus Lkw + (nur) Anhänger mit Gelenkdeichsel wird beispielsweise als Lkw + Anhänger mit Gelenkdeichsel berechnet.

 

Auch die nachstehenden Kombinationen müssen berechnet werden.

Gehen Sie bei der Auswahl des Systems von der Kombination aus, die die höchsten Leistungswerte erfordert.

LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Genehmigte Leistungswerte angeben

Berechnung der Leistungswerte

Kupplungsausrüstung überprüfen

LKW + Dolly + Anhänger + Sattelauflieger

Der D-Wert ist ein Vergleichswert für die horizontale Kraft an den Kupplungspunkten der Sattelkupplung.

Der Dc-Wert ist ein Vergleichswert für die horizontale Kraft zwischen Lkw und Dolly mit starrer Zugdeichsel. Hierbei sind auch die Vertikalkräfte zu berücksichtigen. Der V-Wert ist ein Vergleichswert für die vertikale Kraft.

Dc-Wert und V-Wert des ausgewählten Kupplungssystems müssen für einen Dolly mit starrer Zugdeichsel größer als die berechneten Werte sein. Bei einem Dolly mit starrer Zugdeichsel muss der D-Wert des Kupplungssystems größer als der berechnete Dc-Wert des Dollys sein.

ACHTUNG: Die berechneten Werte gelten nur für diese 4er-Fahrzeugkombination.

Werden die Fahrzeugkombinationen mit weniger Fahrzeugen verwendet, sind die erforderlichen Leistungswerte wesentlich höher!

Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Leistungswerte für Fahrzeugkombinationen, die aus weniger Fahrzeugen bestehen, jeweils im Einzelfall berechnen, bevor Sie Ihr Kupplungssystem auswählen. 

 

truck_linktrailer_illustration

Beispielsweise wird die Dc- und V-Wertberechnung für die Kombination, die nur aus Lkw + Dolly + Doppelauflieger besteht, als Lkw + Dolly + Sattelauflieger berechnet.

 

 

Auch die nachstehenden Kombinationen müssen berechnet werden

Gehen Sie bei der Auswahl des Systems von der Kombination aus, die die höchsten Leistungswerte erfordert.

LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Drehschemelanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
LKW + Starrdeichselanhänger + Starrdeichselanhänger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
LKW + Dolly + Sattelauflieger
Fahrzeugwerte angeben
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Tonnen
Meter
Genehmigte Leistungswerte angeben

TRADE-OFF DC vs. V

Was ist Trade-off?

 

 

Eine Komponente, die nur in horizontaler Richtung belastet wird, hat dafür einen genehmigten Leistungswert (Dcert). Wird die gleiche Komponente mit Vertikalkräften (starre Zugdeichsel) belastet, verringert sich ihre Leistung in horizontaler Richtung. Die Komponente hat genehmigte Leistungswerte auch für eine solche Situation (Vcert und Dc-cert).

Der Leistungsunterschied zwischen den Werten Dcert und Dc-cert erlaubt einen sog. Trade-off. Dies bedeutet, dass ein niedrigerer V-Wert als der genehmigte zulässig sein kann, und dass die Komponente also auch risikolos verwendet werden kann, solange der berechnete V-Wert den Wert Vlimit nicht übersteigt.

Um auch mit einer solchen Fahrzeugkombination fahren zu können, benötigen Sie eine Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass ein Trade-off möglich ist und die Kupplungsausrüstung damit ausreichende Leistung aufweist..

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Ausrüstung VIN 3
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 2
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Ausrüstung VIN 1
Ausrüstung VIN 2
Ausrüstung VIN 3
Das Zertifikat wird geschickt an:

Zertifikat bestellen

Mit einem Zertifikat bescheinigt Ihnen VBG, dass die vorhandene Kupplungsausrüstung von ihrer Leistung her für die angegebene Fahrzeugkombination ausreichend ist.

Eine Bescheinigung kann nur für VBG Produkte ausgestellt werden.

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) angeben:
Artikelnummer der VBG angeben:
Das Zertifikat wird geschickt an:

Sie haben ein Zertifikat bestellt

Die Angaben werden manuell überprüft. Bitte rechnen Sie daher mit einer Bearbeitungszeit, bis Sie das Zertifikat erhalten.

Unable to load file: Could not find a part of the path 'D:\Websites\www.vbg.eu\ContentAssets\img\cookeconsent-icon.svg'.
Diese Website speichert Cookie-Dateien auf Ihrem Computer, um Daten zur Nutzung der Website zu erheben und Ihre Präferenzen zu speichern. Hier können Sie mehr über Cookies erfahren. Wenn Sie weiter auf den Seiten navigieren, stimmen Sie Cookies zu.